Ein Gleichungssystem mit Matrizen lösen

Aufgabe:

Gleichungssysteme mit Hilfe der inversen Matrix lösen.

Übungsanregung:

zum Nachweis der Kompetenzorientierung sollte man diese Aufgabe auch mit Tabellenkalkulation lösen lassen!

Code:

A:matrix([1,1,1],[2,-1,3],[-1,6,-7]);
b:matrix([3],[4],[-2]);
B:invert(A);
x:B.b;

Erklärung:

Nummer Erklärung
%i1 Eingabe  der Koeffizientenmatrix
%i6 Eingabe des Vektors (rechte Seite des Gleichungssystems)
%i7 Berechnung der inversen Matrix
%i8 Berechnung des Lösungsvektors

Vroomlab:

matrizenmethode

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s