Berechnung einer Binomialverteilung

Aufgabe:;

Die Berechnung einer Binomialverteilung mit einem Taschenrechner war bei meinen Schülerinnen und Schülern immer sehr fehleranfällig. Die Verwendung eines Computeralgebrasystems ist da sehr zweckmäßig. Man erstelle zwei Programme dafür, einmal mit benutzerdefinierter Funktion (Code 01) und das andere mit Bibliotheksfunktion für die Binomialkoeffizienten (Code 02).


Code 01
:

c(n,k):=n!/(k!*(n-k)!);
W(k):=c(n,k)*p^k*(1-p)^(n-k);
n:10;
p:1/2;
BV:makelist(W(k),k,1,n);

Code 02:

W(k):=binomial(n,k)*p^k*(1-p)^(n-k);
n:10;
p:1/2;
BV:makelist(W(k),k,1,n);

wxMaxima:

Bildschirmfoto-wxMaxima 15.04.0  [ binominalv-02.wxmx ].png

Sagecell:

Geogebra CAS:

Bildschirmfoto-binomialv-benutzerdef.ggb