Mehrstufiger Produktionsprozess

Aus 2 Rohstoffen A und B werden 3 Zwischenprodukte C, D und E sowie zwei Endprodukte hergestellt. Die Beschriftung an den Pfeilen gibt an, was vom jeweiligen Rohstoff für eine Einheit auf der nächsten Stufe benötigt wird.

image

Über Johnny Weilharter

Direktor i. R. der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelssschule in Tamsweg, Österreich
Dieser Beitrag wurde unter GLEICHUNGEN ODER GLEICHUNGSSYSTEME, WIRTSCHAFTS-MATHEMATIK veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s