Zum Summenzeichen

Einleitung:

Das Summenzeichen macht vielfach den Eindruck komplizierter Mathematik. Das Gegenteil ist der Fall. Die Notation erweist sich als sehr praktisch. Heute kennt man es meistens aus Tabellenkalkulationsprogrammen.

Ohne Computerunterstützung wäre die Berechnung von  Summen häufig sehr aufwändig.

Grundaufgabe:

image

Eine Übungsaufgabe dazu:

Code:

1/* Die Summe der natürlichen Zahlen von 1 bis 100. */;
sum(n,n,1,100);
2/* Die Summe der natürlichen Zahlen von 501 bis 650. */;
sum(n,n,501,650);
3/* Die Summe der natürlichen Zahlen von 751 bis 1000. */;
sum(k,k,751,1000);

Probelauf:

l3

Über Johnny Weilharter

Direktor i. R. der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelssschule in Tamsweg, Österreich
Dieser Beitrag wurde unter Grundlagen, Statistik, Summen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s