Lineare Nachfragefunktion durch 2 Punkte

Bei einem Lospreis von 1 € kann man 1000 Lose verkaufen, bei einem Preis von 2 € nur 750 Lose. Die lineare Nachfragefunktion ist gesucht.

image

Wir haben hier eine Maxima-Lösung mit einem Unterprogramm in Form einer benutzerdefinierten Funktion.

Besonders leicht ist die Kontrolle mit Geogebra!

image

Über Johnny Weilharter

Direktor i. R. der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelssschule in Tamsweg, Österreich
Dieser Beitrag wurde unter FUNKTIONEN, GLEICHUNGEN ODER GLEICHUNGSSYSTEME, Kompetenzorientiert, Kosten- und Preistheorie, Programmpaket, WIRTSCHAFTS-MATHEMATIK veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s