Darstellung von Funktionen als Pfeildiagramm

image

Maxima Erklärung
makelist mache eine Liste
setify mache aus der Liste eine Menge
cartesian_product erzeuge die Produktmenge
subset bestimme eine Teilmenge
lambda das ist eine anonyme Funktion; in den Elementen der Produktmenge, bezeichnet mit [e] ist der zweite Wert e[2] = y und der erste Wert e[1] = x
is prüft den Wahrheitswert einer Aussage

Die Lösung mit Maxima Online: http://maxima-online.org/?inc=r-592695899

Über die graphische Umsetzung denke ich noch nach.

Über Johnny Weilharter

Direktor i. R. der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelssschule in Tamsweg, Österreich
Dieser Beitrag wurde unter Analytische Geometrie, benutzerdefinierte Funktion, BOOLESCHE ALGEBRA, BYOD, Creative Commons, FUNKTIONEN, Grundlagen, Listenverarbeitung, Mengenlehre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s