Korrelationskoeffizient

Aufgabe:

In der Geogebra-Hilfe findet man:

image

Da die Anwendung solcher Funktionen als Black Box Methode einzustufen sind, wollen wir die Richtigkeit nachprüfen.

Problemanalyse:

Die Formel für den Korrelationskoeffizienten kann man z.B. in der Wikipedia nachschlagen.

Programmcode:

x:[1, 3, 2, 1, 5, 2];
y:[1, 6, 4, 3, 3, 2];
n:length(x);
mx:sum(x[i],i,1,n)/n;
my:sum(y[i],i,1,n)/n;
korr:sum((x[i]-mx)*(y[i]-my),i,1,n)/sqrt(sum((x[i]-mx)^2,i,1,n)*
sum((y[i]-my)^2,i,1,n)),numer;
korr:floor(korr*100+0.5)/100.0;

Lösung:

Wir kontrollieren das mit Maxima-Online:

http://maxima-online.org/?inc=r1705582181

Kontrolle mit Sagecell:

Über Johnny Weilharter

Direktor i. R. der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelssschule in Tamsweg, Österreich
Dieser Beitrag wurde unter Kompetenzorientiert, Listenverarbeitung, Statistik, Summen, Trendanalyse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s