Zweidimensionale Felder

Code:

g[i,j]:=i-j;
h[i,j]:=i+j;
A:genmatrix(g,3,3);
B:genmatrix(h,3,3);

Probelauf:

genmatrix.jpg

Über Johnny Weilharter

Direktor i. R. der Bundeshandelsakademie und Bundeshandelssschule in Tamsweg, Österreich
Dieser Beitrag wurde unter BYOD, Creative Commons, Matrizen, Matrizenrechnung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.