Zahlenmuster

Aufgabe:

Ich muss wieder einmal eine Behauptung aus Twitter überprüfen und das dahinterstehende Zahlenmuster analysieren. Auch wenn es kompliziert ausschauen mag: es sind nur Mathematik-Kenntnisse erforderlich, die man in der Sekundarstufe II erwirbt. Ob es Primzahlen sind, muss man auch herausfinden. Für so große Zahlen geht das nur mit dem Computer.

Muster:

inder_muster
Das Muster ist leicht zu erkennen. Der äußere Teil ist einfach, der innere etwas komplizierter, da 699 in der ersten Zeile gar nicht vorkommt!

Code:

zahl1:34284$
zahl2:699$
zahl3:521$
aussen(i):=zahl1*10^(3*i)+zahl3$
f(n):=sum(10^(3*i),i,0,n)$
innen(n):=zahl2*f(n)$
innen:(makelist(innen(n),n,0,7)-zahl2)/10^3$
zahl:makelist(aussen(i)+innen[i]*10^3,i,1,8)$
muster:transpose(zahl);
primzahl:map(primep,zahl);

wxMaxima:

cp_muster_kurz

Maxima Onlinehttp://maxima-online.org/?inc=r1009058289

Vroomlab:

mxue
Michael Xue gewidmet!