Tagesformel Zinsen (Listenarithmetik)

Hier soll besonders auf didaktische Reduktion geachtet werden!


Aufgabe
:

4 einfache Zinsenrechnungen. Abrechnung der gegebenen Tabelle (Matrix). Zinsensumme berechnen. Gegeben sind jeweils Kapital, Zinssatz und Tage.

 

1000 2 180 10
2000 2,25 90 11,25
3000 1,5 270 33,75
4000 0,75 12 1
56

zinsenformel

Maxima-Code:

1/*Einfache Zinsenrechnung nach der Tagesformel*/$
Aufgabe:matrix([1000,2,180],[2000,2.25,90],[3000,1.5,270],[4000,0.75,12])$
Kapital:col(Aufgabe,1)$
Zinssatz:col(Aufgabe,2)$
Tage:col(Aufgabe,3)$
Zinsen:Kapital*Zinssatz*Tage/36000$
Zinssumme:sum(Zinsen[i],i,1,length(Zinsen))$
print("")$
disp(["Kapital","Zinssatz","Tage","Zinsen"])$
disp([Kapital,Zinssatz,Tage,Zinsen])$
display(Zinssumme)$

Zur Erinnerung: Der Quellcode kann mit Copy&Paste in einen Maxima-Interpreter kopiert und dann ausgeführt werden. Die Eingabe-Daten (in der Matrix Aufgabe) können bei Bedarf angepasst werden.


Erläuterung
: Die erste Spalte ist das Kapital.

Auswahl_005

EVA-Prinzip:

einfzinds

wxMaxima:

Das Programm gibt es für Windows, Linux und Mac. Man kann es auf der Projektseite herunterladen http://maxima.sourceforge.net .

einzins

Maxima Onlinehttp://maxima-online.org/?inc=r-955111496

Vroomlab:

Hier kann man diesen Explorer aufrufen: http://vroomlab.com . Er ist gleichzeitig eine Art wissenschaftlicher Taschenrechner. Man muss sich kostenlos mit E-Mailadresse und Passwort registrieren.

einfzi-vroom.png